Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Hundsdorfer SALON 2018
Weinzustellung ab 99€
Griechischer Wein

NEU! Mein -20% Tisch

-20% Tisch
  • - 20% auf den aktuellen Preis für alle Weine am Tisch
  • Laufend wechselnde Weine von verschiedenen Winzern
  • Immer nur für die aktuell am Tisch präsentierten Waren & Mengen gültig

Weinverkostungen

Ab 8 Personen könnt ihr eine Weinverkostung bei mir im Geschäft buchen.

Üblicherweise werden ein Frizzante, 6 Weißweine und 6 Rotweine von mir ausgesucht und verkostet. Gerne könnt ihr die Auswahl vorab selbst bestimmen.

Falls gewünscht verköstige ich euch auch mit regionalen Häppchen.

Selbstverständlich erhält der "Gastgeber" ein Gastgeschenk.

Hier könnt Ihr gleich online euren Wunschtermin buchen


Mein Weinsortiment

Ich führe Weine von mehr als 30 österreichischen Winzern aus nahezu allen Weinbaugebieten Österreichs.

Zusätzlich findet ihr bei mir interessante Weine aus Italien, Griechenland, Spanien, Portugal, Serbien und Rumänien.

Gerne könnt ihr mir hier eure Anfragen und Bestellungen senden.


  • Weine des BIO-Weingutes HOFER aus Auersthal im Weinviertel gibt es ebenfalls beim WEINPHILOSOPH. Neben Grüner Veltliner und Welschriesling gibt es noch einen Blauburger und, ein Geheimtipp, einen halbtrockenen Rotwein namens Gaissberg, unglaublich beerig und süffig.

  • Das Weingut BRINDLMAYER befindet sich in Traismauer, Weinbaugebiet Traisental. Neben den hervorragenden Grünen Veltlinern Klassik, Rosengarten und Sonnleithen führen wir noch zwei außerordentlich süffige Weine des Weingutes – einen Rose und einen trockenen Gelben Muskateller.

  • Zahlreiche Weine des renommierten Weingutes FORSTREITER aus Krems-Hollenburg/Kremstal, NÖ., findet ihr beim WEINPHILOSOPH. Verschiedene Weißweine, aber auch ein paar Rotweine, darunter ein phantastischer roter Cuvee namens Mammut, der an schwarze Holunderbeeren, Kirschen und eine Prise Kaffee erinnert, finden sich in unserem Sortiment. Die Weine des Weingutes Forstreiter sind nicht umsonst immer wieder im Fallstaff und im Salon zu finden.

  • Weine des Weingutes GEBESHUBER aus Gumpoldskirchen/Thermenregion wurden von Kritikern schon öfter mit dem Titel „Weine von internationaler Spitzen-Qualität“ versehen und bekommen regelmäßig bis zu 94 Punkte (wein.pur, falstaff, vinaria-weinguide). Schwerpunkte sind beim WEINPHILOSOPH Zierfandler, Rotgipfler, sowie verschiedene Rotweine).

  • Nur erlesene Weine des Weingutes GRABEN-GRITSCH aus Spitz in der Wachau gibt es beim WEINPHILOSOPH. Neben verschiedenen Smaragd-Veltlinern gibt es noch Gelber Muskateller, Riesling und Gewürztraminer, alle von ausgezeichneter Qualität.

  • Das Weingut GROISS aus Pettendorf im Weinviertel steht für gerade, ordentliche Grüne Veltliner, einen herrlich leichten Frühroten Veltliner, sowie einen süßen Gelben Muskateller und verschiedene Rotweine.

  • Vom Weingut HAIMERL aus Gobelsburg im Kamptal gibt es eine Palette von traumhaft süffigen Weinen. Ob Grüner Veltliner, Gemischter Satz, Gelber Muskateller, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Rose, Riesling oder Rivaner, alle diese Weine verkaufen sich ob der besonderen Qualität nahezu von selbst. So werden jährlich nahezu alle Weine des Weingutes Haimerl bei der NÖ-Landesweinwertung mit GOLD bewertet.

  • Mit zahlreichen Weinen ist das BIO-Weingut HARETER aus Weiden am See/Burgenland vertreten. Wer ungeschönte, unfiltrierte und nahezu histaminfreie Rotweine, sowie gänzlich histaminfreie Weißweine von außerordentlicher Qualität möchte, der ist herzlich willkommen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich der Weißweincuvee Naturbursch und der Rotweincuvee Naturschönheit.

  • Das Weingut HOFBAUER-SCHMIDT aus Hohenwarth im Weinviertel zählt zu den aufstrebenden Weingütern in Österreich. Neben dem Salon-Bundessieger Sauvignon Blanc findet ihr bei uns ausgezeichnete Grüne Veltliner, sowie einen Traum von einem Roten Veltliner. Klasse hat auch der Sekt vom Grünen Veltliner.

  • Die Weine vom Weingut HUNDSDORFER aus Neckenmarkt im Burgenland sind allen Weinkennern ein Begriff. So ist das Weingut Hundsdorfer das einzige Weingut, welches in einem Jahr mit 3 verschiedenen Rotweinen die Burgenland-Weintrophy gewinnen konnte. 6 verschiedene phantastische Reserve-Rotweine stehen zur Auswahl.

  • Auch vom Weingut JAGSCHITZ aus Oslip im Burgenland führen wir eine Reihe von ausgezeichneten Weiß-und Rotweinen. Ob der hrvatska grasevina, ein Welschriesling aus Österreich mit in Kroatien geernteten Trauben oder verschiedene Zweigelt, sowie Blaufränkisch, mit Weinen dieses Weingutes liegen Sie immer richtig. Nicht umsonst freut sich das Weingut regelmäßig über Auszeichnungen.

  • Der Name des Weingutes KOLKMANN aus Fels am Wagram ist weithin bekannt. Ob Grüner Veltliner, Gelber Muskateller, Burgundercuvee, Eiswein, Zweigelt Reserve, Frizzante und noch einige andere Weine – die Qualität der Weine spricht für sich – und ihr bekommt sie alle beim WEINPHILOSOPH.

  • Die Rotweine des Weingutes LUNZER aus Gols im Burgenland sind schon eine Klasse für sich. Michaela und Gerhard Lunzer beliefern den WEINPHILOSOPH mit 6 verschiedenen reinsortigen Rotweinen und Cuvees. Schon lange kein Geheimtipp mehr.

  • Ein heißer Tipp ist auch das Weingut NEUBAUER aus Tieschen in der Südoststeiermark. Ob Welschriesling, Weissburgunder, Gelber Muskateller oder Traminer, alle diese Weine bestechen durch ihre Frucht und ihre Süffigkeit. Der Sämling zählt zu den besten Österreichs.

  • Qualitativ hochwertige Grüne Veltliner und Riesling, sowie einen traumhaften Weißburgunder und einen wunderbaren trockenen Frizzante gibt es vom beliebten Weingut Barbara ÖHLZELT aus Zöbing im Kamptal.

Gerti und Christoph vom Bio-Weingut Pegler aus Starnwörth am Wagram sind Bio-Winzer mit Leib und Seele. Für beide ist es unabdingbar im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Die bio-organische Wirtschaftsweise ist die logische Konsequenz . Und die zahlreichen Auszeichnungen der letzten Jahre geben ihnen recht.


  • Welschriesling, Gelber Muskateller und Traminer gibt es vom Weingut PRIMUS aus Spielfeld in der Südsteiermark. Die Gebrüder Polz schaffen es jedes Jahr mit ihrem Sauvignon Blanc, den es natürlich auch im Geschäft gibt, sowohl in der Zeitschrift Vinaria, als auch in wein.pur besondere Beachtung zu finden.

  • Das Rotweingut PRICKLER aus Lutzmannsburg im Burgenland ist mit 5 Top-Rotweinen vertreten. Aushängeschild ist der Grand Pri, ein roter Cuvee aus Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Zweigelt und Merlot.

  • Die Weine des Weingutes Martin REINFELD aus Schützen am Gebirge im Burgenland waren von Anfang an dabei. 6 verschiedene Rotweine sind vertreten. Einer der beliebtesten Weine beim WEINPHILOSOPH ist der Cuvee Steingarten, bestehend aus Cabernet Sauvignon und Merlot – ein herrlicher intensiver Rotwein mit 14,5%.

  • Für Kunden, die säurebetonte Weine lieben, sind die Weine des bekannten Weingutes REITERER aus Wies in der Südoststeiermark genau richtig. Neben einem ausgezeichneten Sauvignon Blanc sind vor allem der Schilcher, sowie Schilcher-Sekt und Schilcher-Frizzante hervorzuheben.

  • Alles, was ein Rotweinliebhaber begehrt, findet man in den Weinen des Weingutes ROMMER aus Gols im Burgenland. Mehrere Zweigelt, Blaufränkisch und Cuvees bieten ein Geschmackserlebnis der Sonderklasse. Mehr oder weniger bestechen alle Weine dieses Weinguts mit Rundheit, Harmonie, Beerigkeit, Frucht und Aroma.

  • Nicht umsonst zählt das Weingut STEURER aus Jois im Burgenland laut Falstaff zu den Top-Rotweingütern in Österreich. Mehrere Rotweine warten darauf von Rotweinliebhabern verkostet zu werden. Besonders hervorzuheben ist der Renommee, ein Cuvee aus Zweigelt, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon.

  • Das Weingut TAUBENSCHUSS aus Poysdorf im Weinviertel ist nahezu allen Weinkennern ein Begriff. Sämtliche Grüne Veltliner erkennt man ob der Eigennote schon beim ersten Schluck.
    Mit dem Weissburgunder wurde das Weingut sogar Bundessieger.

  • Wilhelm THELL aus Andau im Burgenland bietet eine Palette von tollen Rotweinen zu einem unglaublich tollen Preis/Leistungsverhältnis. Ob einfacher Zweigelt und St. Laurent oder diverse Reserveweine, aber auch ein süffiger Frizzante – mit Willi Thells Weinen liegt man immer richtig.

  • Die Rotweine - Blaufränkisch, Blauburger, Merlot und das Aushängeschild DONUM, ein hervorragender Cuvee aus Blaufränkisch, Merlot und Cabernet Sauvignon – des Weingutes Wachter aus Deutsch-Schützen im Südburgenland sind eine Bereicherung für jedes Weinregal.


  • Die Weine des Weingutes Irmi-Stich aus Bad Pirawarth im Weinviertel sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Ihre Grüne Veltliner-Weine haben Suchtfaktor, aber auch der Sommernachtstraum (Cuvee von Grüner Veltliner, Weissburgunder und Muskateller), sowie Riesling und Weissburgunder, wie auch der eine oder andere Rotwein (wichtigste Sorte ist der Zweigelt, auch in Kombination mit Cabernet Sauvignon) finden ihren Anklang bei Weinkennern.

    In Summe kann man sagen: Irmi Stich macht charaktervolle terroirbetonte Weine mit feiner Eleganz. Das beweisen zahlreiche Auszeichnungen, wie NÖ.Landessieger, AWC-Trophysieger und jährliche Platzierungen im SALON-Wein Österreich.


  • Die Weine des Weingutes Preschitz sind ab sofort beim WEINPHILOSOPH erhältlich. Es befindet sich in Neusiedl am See und hat mich bei der Burgenland-Präsentation im Designcenter im März 2018, sowohl, was die Qualität der Weine, als auch das Preis/Leistungsverhältnis anbelangt, überzeugt.